Drucken
Hauptkategorie: Ludwig Pfau

Günther Emig

Ludwig Pfaus Gedichte in Anthologien (1)

(Erschienen in Ausgabe 1 der Ludwig Pfau Blätter, Heilbronn 1993)


Anthologien sind Gradmesser für Wirksamkeit und Beliebtheit von Gedichten. An ihnen lassen sich Publikumsgeschmack und Rezeption ablesen. Bei einem Autor wie Ludwig Pfau, von dem es seit Jahrzehnten kein Werk mehr auf dem Buchmarkt gibt [Stand 1992!], lassen sich so wichtige Hinweise zur Wirkungsgeschichte gewinnen.

Ein Blick in die Titelauflistung zeigt eine Parallelität der Rezeption seines Werkes: Man findet seine Gedichte in Goldschnitt-Lyrikbänden des Bürgertums und in schwäbischen Textsammlungen genauso wie in Anthologien der Arbeiterbewegung.

Die folgende Zusammenstellung beruht nicht auf systematischer Forschung. Nachgewiesen sind lediglich Veröffentlichungen, die den LPB zu irgendeinem Zeitpunkt in die Hände gekommen sind. Ergänzungen sind möglich und erwünscht.

Bei der Auflistung wurde Wert gelegt auf das Erscheinungsjahr und die jeweilige Auflagenhöhe. Die Angabe der in den Anthologien genannten Druckvorlagen soll zusätzliche Indikatoren für die Rezeption liefern.


[1853]

Deutscher Dichterwald. Lyrische Anthologie. [Herausgegeben] von Georg Scherer. Stuttgart: Druck und Verlag von Eduard Hallberger 1853.
Enthält: Unwandelbar. - Nachtblumen. - An die Vergeßene.

[1886]

Vorwärts! Eine Sammlung von Gedichten für das arbeitende Volk. Zürich: Verlag der Volksbuchhandlung in Hottingen 1886.
Enthält: Lied vom Drohnenkönig. - Das Lied von der deutschen Treue. - Der Leineweber. - Die deutschen Bettler. - Freiheit die ich meine. - Der schlesische Weber. - Weihnachtslied. - Den Fürsten. - Der Tag wird kommen. - Den Märtyrern der Freiheit. - Der alte Student. - Der König. - Rache. - Die letzte Kuh. - Das hat ein König gethan. - Lied vom Gottesgnadenfritz.

[1889]

Furchtlos und treu! Württembergischer Liederschatz. Gesammelt von Theodor Beyttenmiller. Stuttgart: Greiner & Pfeiffer [1889].
Enthält: Die Weibertreu zu Weinsberg.

[1899]

Grüße deutscher Dichter. Sammlung der schönsten Dichtungen. Herausgegeben von Margarethe von Hochfeld. Berlin: Vobach 1899.
Enthält: Liebesfriede.

[1900]

Stimmen der Freiheit. Blüthenlese der hervorragendsten Schöpfungen unserer Arbeiter- u. Volksdichter. Herausgegeben von Konrad Beißwanger. Nürnberg: Litterarisches Bureau Nürnberg (Verlag für Volks- und Arbeiterlitteratur) 1900.
Enthält: Weihnachtslied. - Schützenlied. - König Humbug. - Des Sängers Heer. - Die letzte Kuh. - Der Leineweber. - Lied vom Drohnenkönig. - Zur Schreckenszeit von 1849. - Kirche. - Priester. - Glaube. - Das Lied von der deutschen Treue. - Huß. - Freiheit, die ich meine. - Zum 18. März. - Die neue Crispine. - Selbsthilfe. - Frau Moral. - Herr Biedermeier. - Philister. - Erbsünde. - Flüchtlingssonette vom Jahre 1849 (I-VI). - Der Proletar.

[1911]

Deutscher Dichterwald. Lyrische Anthologie. Begründet von Georg Scherer. Bearbeitet von Artur Kutscher. 24. Auflage. Stuttgart und Leipzig: Deutsche Verlags-Anstalt [1911].
Enthält: Das Orgelweib. - Wie eine Blüte. - Liebesfriede.

[1911]

Neue deutsche Lyrik. Ausgewählt von Maximilian Bern. Berlin: Knaur [1911].
Enthält: Poesie. - Begrabene Liebe. - Im stillen Friedhof. - Liebesboten. - Zum letztenmal. - Volksweise. - Wiedersehen. - Die junge Nonne.

[1911]

Von unten auf. Ein neues Buch der Freiheit. Gesammelt und gestaltet von Franz Diederich. Band 1. Berlin: Verlag Buchhandlung Vorwärts 1911.
Enthält: Die neue Crispine. - Philister. - Der Leineweber. - Der Tag wird kommen. - Freiheit, die ich meine. - Flüchtlingssonette von 1849.

[1911]

Die Zehnte Muse. Dichtungen vom Brettl u. fürs Brettl. Aus vergangenen Jahrhunderten u. aus unsern Tagen. Gesammelt von Maximilian Bern. Neue verbesserte Ausgabe. 76. Tausend. Berlin: Elsner 1911.
Enthält: Philister. - Kritikaster.

[1915]

Die Zehnte Muse. Dichtungen vom Brettl u. fürs Brettl. Aus vergangenen Jahrhunderten u. aus unsern Tagen. Gesammelt von Maximilian Bern. Neue verbesserte Ausgabe. 138. Tausend. Berlin: Elsner 1915.
Enthält: Philister. - Kritikaster.

[1924]

Die Zehnte Muse. Dichtungen vom Brettel und fürs Brettel. Aus vergangenen Jahrhunderten und aus unsern Tagen gesammelt. [Herausgeber:] Maximilian Bern. Neu bearbeitet und herausgegeben von Richard Zoozmann. Mit einer Anleitung zum Vortrage von Max Grube. 521.-540. Tausend. Berlin: Elsner 1924.
Enthält: Der fahrende Musikant. - Kompensationen. - Philister. - Kritikaster.

[1928]

Von unten auf. Das Buch der Freiheit. Gesammelt und gestaltet von Franz Diederich. Bearbeitet und ergänzt von Anna Siemsen. 3. Auflage. Dresden: Kaden 1928.
Enthält: Die neue Crispine. - Philister. - Der Leineweber. - Der Tag wird kommen. - Freiheit, die ich meine. - Flüchtlingssonette von 1849 [I,III,IV,VII,VIII,IX]

[1930]

Deutsche Dichter im Kampf. Sammlung revolutionärer Dichtung. [Herausgeber:] Heinz Cagan. Vorwort von A. Lunatscharski. Moskau: Zentral-Völker-Verlag 1930.
Enthält: Der Leineweber. - Der Tag wird kommen (gekürzt).

[1953]

Bänkel und Brettl. Ein Vortragsbuch für das Haus-Cabaret aus drei Jahrhunderten und unserer Zeit. Gesammelt und herausgegeben von Hyazinth Lehmann. Wiesbaden: Limes 1953.
Enthält: Nach einem Tanzlied (Gott grüß dich, Marie).

[1955]

Die Zehnte Muse. [Begründet von] Maximilian Bern. Herausgegeben von Vera Bern. 681.-690. Tausend. Darmstadt: Elsner 1955.
691.-700. Tausend. 1955.
Enthält: Kompensationen.

[1961]

Das Füllhorn. Schwäbische Lyrik aus zwei Jahrhunderten. Ausgewählt und mit einer Einleitung versehen von Otto Heuschele. Stuttgart: Steinkopf 1961.
Enthält: Lied des alten Schiffers.

[1966]

Balladenbuch. [Herausgeber:] Ferdinand Avenarius. Erneuert von Hans und Hedwig Böhm. Neuauflage, 226.-240. Tausend. [Neudruck der Ausgabe 1951]. Stuttgart: Steingrüben 1966.
Enthält: Der Geiger von Oppenau.

[1966]

Deutsche Epigramme aus fünf Jahrhunderten. Herausgegeben von Klemens Altmann. 1. Auflage. [München:] Heimeran 1966.
Enthält: Traumschaden.

[1967]

Der deutsche Vormärz. Texte und Dokumente. Herausgegeben von Jost Hermand. Stuttgart: Reclam 1967. (Universal-Bibliothek. 8794-98)
Enthält: Das Lied von der deutschen Treue. - An die Schwarzen. - Der Leineweber. - Herr Biedermeier. - Der Polenmutter Wiegenlied.

[1969]

Die alten bösen Lieder. Lieder und Gedichte der Revolution von 1848. Ausgewählt und herausgegeben von Klaus Kuhnke. Ahrensburg-Paris: damokles verlag 1969. (damokles songbuch. 6)
Enthält: Zum 18. März 1848. - Badisches Wiegenlied.

[1969]

Deutschland Deutschland. Politische Gedichte vom Vormärz bis zur Gegenwart. Ausgewählt und herausgegeben von Helmut Lamprecht. Bremen: Schünemann 1969. (Sammlung Dieterich. 323)
Enthält: Zum 18. März 1848. - Schillerlied der deutschen Arbeiter in Paris.
Druckvorlagen: Ludwig Pfau: Gedichte. 4. Auflage. 1889, und: Das ganze Deutschland soll es sein. Herausgegeben von Rudolf Marggraff. München 1861.

[1970]

Grab, Walter und Uwe Friesel: Noch ist Deutschland nicht verloren. Eine historisch-politische Analyse unterdrückter Lyrik von der Französischen Revolution bis zur Reichsgründung. München: Hanser 1970.
Enthält: Die deutschen Flüchtlinge. - Herr Biedermeier. - König Humbug. - Zum 18. März 1848. - Schwarzrotgold. - Aufruf an die Jugend. - Lied vom Robert Blum. - Nach der Bluthochzeit von 1849. - Das Lied von der deutschen Treue. - Flüchtlingssonett (XVIII).

[1973]

Die Achtundvierziger. Ein Lesebuch für unsere Zeit. [Herausgegeben] von Bruno Kaiser. 11. Auflage, 84,5.-96,5. Tausend. Berlin und Weimar: Aufbau-Verlag 1973. (Lesebücher für unsere Zeit)
Enthält: Herr Biedermeier. - Ich liebe die deutsche Gründlichkeit. - Der Leineweber. - Gewitterluft. - Der Polenmutter Wiegenlied. - König Humbug. - Friedrich List. - Die letzte Kuh. - Aufruf an die Jugend. - Zum 18. März. - Lied vom Drohnenkönig. - Nach der Bluthochzeit von 1849. - Badisches Wiegenlied. - Flüchtlingssonette vom Jahre 1849 (VI,IX,XI,XII,XVII,XVIII).

[1973]

Arsenal. Poesie deutscher Minderdichter vom 16. bis zum 20. Jahrhundert. [Herausgeber:] Gustav Noll. Ausgewählt, bearbeitet, eingeleitet, mit Dichterbiographien versehen von Bernd Thum. Berlin: Propyläen Verlag 1973.
Enthält: Aus: Begrabne Liebe.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 3. Auflage. 1874.

[1974]

Morgenruf. Vormärzlyrik 1840-1850. Herausgegeben von Werner Feudel. 1. Auflage. Leipzig: Reclam 1974. (Reclams Universal-Bibliothek. 574. Versdichtung. Lyrik)
Enthält: Die deutschen Flüchtlinge. - Der Leineweber. - Zum 18. März 1848. - Lied von Robert Blum. - Der Proletar. - Badisches Wiegenlied. - Flüchtlingssonette (III,X,XVI,XVII,XXI,XXIV). - Selbsthilfe. - Nach der Bluthochzeit von 1849.

[1975]

Hundert proletarische Balladen 1842-1945. Herausgegeben von Inge Lammel und Ilse Schütt. Lizenzausgabe. München: Damnitz 1975.
Originalausgabe: Berlin [Ost]: Verlag Neues Leben 1975.
Enthält: Der Leineweber. - Lied vom Drohnenkönig.
Druckvorlage: Vorwärts! 1886 [siehe oben]

[1977]

Germania. Buchers illustrierte Geschichte in Balladen und Gedichten. Zusammengestellt von Detlev Pawlik und Bert Schlender. Luzern und Frankfurt/M.: Bucher 1977.
Enthält: Lied von Robert Blum.

[1977]

Das große deutsche Gedichtbuch. Herausgeber: Karl Otto Conrady. Kronberg/Ts.: Athenäum Verlag 1977.
Enthält: Herr Biedermeier. - Der Polenmutter Wiegenlied.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 3. Auflage. 1874.

[1978]

Das große deutsche Balladenbuch. Herausgegeben von Beate Pinkerneil. Königstein/Ts.: Athenäum Verlag 1978.
Enthält: Der Leineweber. - Lied vom Drohnenkönig.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 4. Auflage. 1889.

[1979]

Weber-Revolte 1844. Der schlesische Weberaufstand im Spiegel der zeitgenössischen Publizistik und Literatur. [Herausgeber:] Lutz Kroneberg und Rolf Schloesser. 1. Auflage. Frankfurt: Büchergilde Gutenberg 1979.
Enthält: Der Leineweber. - Der schlesische Weber.
Druckvorlagen: Ludwig Pfau: Gedichte. 4. Auflage. 1889, und: Vorwärts! 1886 [siehe oben]

[1979]

Deutsche Sonette. Herausgegeben von Hartmut Kircher. Stuttgart: Reclam 1979. (Universal-Bibliothek. 9934)
Enthält: Gewitterluft. - Gezählt hab ich die Tränen meiner Lieben [Flüchtlingssonette VIII].
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 3. Auflage. 1874.

[1980]

Buch der Lieder und Balladen. Die schönsten Balladen von Alexis, Arndt, Brecht, Brentano, Bürger, Chamisso, Dahn, Droste-Hülshoff, Fontane, Freiligrath, Geibel, Goethe, Heine, Herder, Liliencron, Meyer, Miegel, Mörike, Platen, Schiller, Schwab, Strachwitz, Strauß und Torney, Uhland u. a. sowie über 50 Balladen-Lieder samt ihrer Melodie. Ein Hausbuch der Bibliothek Rombach. Entwickelt und herausgegeben von Diethard H. Klein. Freiburg i. Br.: Herder 1980.
Enthält: Der Geiger von Oppenau.

[1981]

Von großen und von kleinen Zeiten. Politische Lyrik von den Bauernkriegen bis zur Gegenwart. Herausgegeben von Thomas Rothschild. Originalausgabe. Frankfurt am Main: Fischer Taschenbuch Verlag 1981. (Fischer Taschenbücher. 5124)
Enthält: Herr Biedermeier. - Die deutschen Bettler. - Das hat ein König gethan. - Lied vom Robert Blum. - Das Lied von der deutschen Treue. - Lied vom Gottesgnadenfritz.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 3. Auflage. 1874.

[1983]

Luchterhands Loseblatt Lyrik. Herausgegeben von Elisabeth Borchers, Günter Grass und Klaus Roehler. Band 1: 1966-1968. Originalausgabe. Darmstadt und Neuwied: Luchterhand 1983. (Sammlung Luchterhand. 495. Bildbuch)
Enthält: Badisches Wiegenlied.

[1984]

Freiheitslyrik. Von der Französischen Revolution bis zu den Nationalen Befreiungsbewegungen unserer Tage. Ausgewählt und herausgegeben von Ernst M. Frank. Originalausgabe. München: Heyne 1984. (Heyne-Buch. 29/46)
Enthält: Der Polenmutter Wiegenlied.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 3. Auflage. 1874.

[1985]

Ein Unterthan, das ist ein Tropf. Politische Lieder der Schwaben aus zwei Jahrhunderten. Herausgegeben von Karl Moersch. Pfullingen: Neske 1985.
Enthält: Der Auswanderer. - Die deutschen Flüchtlinge. - König Humbug. - Herr Biedermeier. - Der Polenmutter Wiegenlied. - Freiheit die ich meine. - Aufruf an die Jugend. - Zum 18. März 1848. - Das Lied von der deutschen Treue. - Nach der Bluthochzeit von 1849. - Selbsthilfe. - Lied vom Gottesgnadenfritz. - Schillerlied der deutschen Arbeiter in Paris. - Weihnachtslied.
Druckvorlage: Ludwig Pfau: Gedichte. 4. Auflage. 1889.

[1988]

Als Kaiser Rotbart lobesam... Balladen, Lieder und Gedichte aus Württemberg und Baden vom Mittelalter bis heute. Herausgegeben von Werner Frasch. Mit einem Vorwort von Manfred Rommel. Stuttgart, Wien: Edition Erdmann in K. Tienemanns Verlag 1988.
Enthält: König Humbug. - Herr Biedermeier. - Freiheit, die ich meine. - Badisches Wiegenlied. - Der Auswanderer. - Die deutschen Flüchtlinge.